Artikeldetails

Frauen der Reformation


von Caroline Vongries (Hrsg)

ISBN 978-3-89798-515-5
1. Auflage von 2017

Format (B x H): 6 x 9 cm
128 Seiten
Verarbeitung: Hardcover

Gewicht: 64 g
Frauen der Reformation

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
5,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Die weibliche Handschrift der Reformation

Wie weiblich ist die Reformation? Neben Katharina von Bora holen viele andere Frauen die neue Lehre in die Kinder-, Näh-, Küchen-, Wohn- und Studierstuben. Sie verändern das Frauenbild ihrer Männer, oft selbst Reformatoren. Und werden so zum ersten Mal richtig sichtbar.
• 2017: 500 Jahre Reformation
• mitreißend erzählte Porträts von zwölf Frauen, die Mut und Entschlossenheit bewiesen - als entlaufene Nonne, kämpferische Ehefrau, Dichterin, Liedermacherin, Theologin, Flüchtlingshelferin, Landesfürstin, Kirchenmutter oder Fast-Bischöfin
• u. a.: Anna von Frimburg, Ave von Schönfeld, Katharina von Bora, Elisabeth Cruciger, Elisabeth von Dänemark, Elisabeth von Braunschweig, Argula von Grumbach, Katharina Zell
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.