Artikeldetails

Karl May

Zwischen Traum und Wirklichkeit

von Dagmar Schäfer (Autor)

ISBN 978-3-89798-202-4

Format (B x H): 6 x 9 cm
128 Seiten

Gewicht: 65 g
Karl May

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
5,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
2007 feierte der geniale Reise- und Abenteuerschriftsteller Karl May seinen 165. Geburtstag. Viele von uns sind mit Winnetou, Old Shatterhand, Surehand, Wabble & Co. aufgewachsen. Die Jüngeren kennen sie vor allem aus den erfolgreichen Filmen und wissen vielleicht nicht einmal, dass der Erfinder all dieser Figuren und Abenteuer Karl May war, ein armer Webersohn aus Hohenstein-Ernstthal. Er träumte sich mit seinen Erzählungen vom Erzgebirge bis ins ferne, unbekannte Amerika oder in den Orient, aus dem tristen Alltag in eine bunte Welt der Phantasie.

Doch auch die Ernstthaler und später Radebeuler Wirklichkeit war ereignisreich, Karl May gewann Freunde und unzählige Fans, rief aber auch Neider auf den Plan. Unsere kleine Biographie begleitet Karl May von den bitteren Jugendjahren über den Aufstieg zum bejubelten Schriftsteller bis zum Absturz in die Realität. Abgerundet wird dieses bewegte Lebensbild mit Zitaten von Schriftstellerkollegen über Karl May und sein Werk, mit Illustrationen und Zitaten aus seinen Büchern.

Das meint die Presse zu „Karl May“:

Technisch ist es ein kleines Kunststück für sich, was Autorin Dagmar Schäfer und der Leipziger BuchVerlag für die Frau zuwege brachten: ein handgroßes Bändchen, das nicht mit Illustrationen geizt und dessen Schriftbild nicht die Augen reizt ... viel mehr, als in „Karl May“ über Karl May geliefert wird, muss man kaum wissen.
Neues Deutschland, 22.3.2007
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.