Sie sind hier: / Demmler Verlag / Biographien
Artikeldetails

Fontane in Mecklenburg-Vorpommern


von Brigitte Birnbaum (Autor)

ISBN 978-3-910150-22-5
Format (B x H): 15 x 18 cm
144 Seiten
Verarbeitung: Hardcover

Gewicht: 338 g
Fontane in Mecklenburg-Vorpommern

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
12,80 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Theodor Fontane, der große Romancier, war in Mecklenburg. In der Sommerfrische in Warnemünde und Bad Doberan, bei Freunden in Rostock, zum Arbeiten in Neubrandenburg, zu einem Besichtigungstag in Schwerin und zu Wanderungen in Waren. Er ging durch Güstrow und durch Ludwigslust. In Dobbertin gab es eine hilfreiche Begleiterin seiner Werke. Was er sah, schrieb er auf: "Ich bin gern in Mecklenburg". Über die Mecklenburger hatte er seine Meinung. Erstmals sind in diesem Buch Fontanes Besuche in Mecklenburg zwischen 1870 und 1896 im Zusammenhang dargestellt. Erstmals wurden alle seine Äußerungen darüber zusammengetragen. Unter den Bildern seiner Familie und seiner mecklenburgischen Freunde sind etliche Entdeckungen aus Archiven. Fontane in Mecklenburg: Das ist ein Stück kaum bekannter Kulrturgeschichte.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.