Artikeldetails

Fahrradkarte Greifswald, untere Peene

Mit Ostseeküsten-Radweg.

ISBN 978-3-86636-197-3
1. Auflage von 2018

Maßstab: 1:75.000
Format (B x H): 12.5 x 22.5 cm
Format offen (B x H): 90 x 63 cm
Verarbeitung: gefalzt

Gewicht: 66 g
Fahrradkarte Greifswald, untere Peene
[+] zoom
Dieser Artikel wird auf wasser- und reißfestem Material gedruckt.
Dieser Artikel wird auf wasser- und reißfestem Material gedruckt.

1 Bewertung
Sofort lieferbar.
5,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Greifswald und der Unterlauf der Peene sowie der die Insel Usedom vom Festland tren-nende Peenestrom kennzeichnen die in dieser Karte dargestellte Region. Die pommersche Hansestadt Greifwald ist reich an Geschichte, steht hier doch eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Und in Anklam startete Otto Lilienthal seine ersten Flugversuche. Der Unterlauf der Peene erhielt mit der Schaffung des Naturparkes „Flusslandschaft Peenetal“ einen besonderen Schutzstatus und gilt als ein Geheimtipp für Wasserwanderer und Angler, aber auch für Radler. Es gibt in dieser Region viel Sehens- und Wissenswertes zu entdecken. Dies widerspiegelt sich in solch klangvollen Namen, wie Anklam, Demmin, Grimmen, Jarmen, Loitz, Peenemünde, die Ostseebäder Karlshagen, Koserow, Lubmin, Trassenheide, Zempin und Zinnowitz oder Wolgast. Der Kartenausschnitt reicht von Brandshagen und der Rügenschen Halbinsel Zudar im Norden und bis nach Anklam im Süden sowie von Demmin und Grimmen im Westen bis zum Usedomer Seebad Koserow und Mellenthin im Osten.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.