Artikeldetails

Freizeitkarte Lübecker Bucht

Mit Ortsregister. Mit allen Radfernwegen

ISBN 978-3-86636-048-8
3. Auflage von 2008

Maßstab: 1:100.000
Format (B x H): 11.3 x 24 cm
Verarbeitung: gefalzt

Gewicht: 37 g
Freizeitkarte Lübecker Bucht

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
3,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Die Lübecker Bucht ist eine landschaftlich reizvolle Region mit idyllischen Dörfern, breiten Sandstränden und gepflegten Ostseeheilbädern. Viele Kureinrichtungen nutzen das Seeklima zur Heilung für ihre Patienten. Wer sich sportlich betätigen will, hat dazu Möglichkeiten in vielfältiger Weise. Kulturelle Veranstaltungen aller Art bieten Gelegenheit zur Unterhaltung und Entspannung. Touristische Anziehungspunkte sind zweifellos die Hansestädte Lübeck und Wismar mit ihrer Backsteinarchitektur und den stolzen Bürgerhäusern. Zum ersten Mal liegt eine Karte im Maßstab 1:100.000 vor, die „grenzüberschreitend“ ein Gebiet vom schleswig-holsteinischen Malente und dem Ostseeheilbad Kellenhusen bis zum mecklenburgischen Wismar und der Insel Poel abdeckt.

Die Freizeitkarte wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitet. Der Maßstab von 1:100.000 deckt ein großzügiges Gebiet ab, ohne an Genauigkeit zu verlieren. Die speziell für den Motortouristen konzipierte Karte enthält Entfernungsangaben an wichtigen Straßen, Großparkplätze und eine Auswahl an Tankstellen. Ein Ortsregister erleichtert das Zurechtfinden. Sehenswürdigkeiten sind im Kartenbild mit roter Schrift hervorgehoben. Mit roten Pfeilen sind besonders sehenswerte Ziele markiert, die auf der Rückseite erläutert werden und mit Fotos illustriert sind. Selbstverständlich enthält die Karte auch eine Auswahl an Naturdenkmalen. Campingplätze, Badestrände und Häfen sind mit extra Symbolen gekennzeichnet. Die Karte besticht durch ihr handliches Format und das spezielle Landkartenpapier.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.