Sie sind hier: / grünes herz / Wandern / Wanderführer
Artikeldetails

Wanderführer Bahn fahren und wandern im Schwarzatal


von Erich Krauß (Autor)
von Helmut Witticke (Autor)

ISBN 978-3-935621-91-5
1. Auflage von Dezember 2005

Format (B x H): 12 x 18 cm
144 Seiten
Verarbeitung: Softcover
Fotos farbig: 44

Gewicht: 226 g
Wanderführer Bahn fahren und wandern im Schwarzatal

Keine Bewertungen
Sofort lieferbar.
8,95 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Das Schwarzatal ist eines der vielfältigsten Täler in der Region Thüringer Wald / Thüringer Schiefergebirge. Romantik, eine ab-wechslungsreiche Landschaft und unzerstörte Natur, malerische Dörfer mit interessanter Geschichte prägen die-sen schönen Landstrich zwischen Rennsteig und Saale und – im weiteren Sinn – die Berge hinauf nach Herschdorf und Oberweißbach, Großbreitenbach und Neuhaus. Die Gegend wird auch Olitätenland genannt. Im 17./18. Jh. machten sich einst die Bewohner auf, ihr Wissen über die Heilkräfte der Pflanzen zu vermarkten. Sie stellten Olitäten – Tinkturen, Pflaster und Pulver her. Auch heute findet man die Pflanzen, zum Teil unter Schutz gestellt. Dass die Gegend immer noch Heilkräfte freisetzt, ist unbestritten – „zur Not“ auch mit der Unterstützung eines kräftigen Schlucks Kräuter.

Der Wanderführer hat sich einer ganz besonderen Kombination angenommen, das schöne Schwarzatal zu erkunden: Wandern und mit der Bahn fahren. Die Wanderprofis Dr. Krauß und Prof. Witticke, Mitarbeiter des Naturparks Thüringer Wald sowie der Oberweißbacher Bergbahn und die „Kräuterfrau“ Regina Martin haben sich zusammen getan und einen Wanderführer geschrieben, der es in sich hat. Zunächst gibt es Informationen über die Region, über das Olitätenland und die Schwarzatalbahn (OBS).
Die 24 Touren beschreiben in der Kombination Bahn fahren und wandern das Gebiet des Schwarzatals. Jede Wanderung beginnt und endet an einem Bahnhof der OBS, Die Wanderungen stellen unterschiedliche Ansprüche an die Kondition der Wanderer. Es geht mal ganz gemütlich und auch richtig sportlich zu. Jeder Tour ist ein Kartenausschnitt aus einer Wanderkarte mit Tourenverlauf zur Seite gestellt. Ganz knapp erfolgt eine Einleitung, die Auskunft über die Länge der Strecke An- und Abstiege, höchsten und niedrigsten Punkt, den Kalorienverbrauch, die Qualität hinsichtlich der Barrierefreiheit und die Gastronomie gibt. Der Tourenverlauf ist ausführlich und mit Wissenswertem geschrieben. Höhenprofile geben an, was den Wanderer an Auf- und Abstiegen erwartet. Im Anhang findet der Wanderer alles, was einem schönen Aufenthalt im Schwarzatal nützen kann. Außerdem helfen viele praktische Tipps zum wohlbehaltenen Ankommen.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.